Dorferneuerung Oberloquitz

Zufahrt Vereinshaus

Straßenbau, Freianlagen

2017
Gestaltung der Außenanlagen und Ausbau der Zufahrt zum Gemeindezentrum Oberloquitz

Dazu gehören folgende Teilleistungen:
- Befestigung Zufahrt/Zugang und Schaffung von PKW-Stellplätzen
- Neuverlegung von Entwässerungsleitungen für Schmutz- und Regenwasser auf dem gemeindeeigenen Grundstück bis zur Grundstücksgrenze
- Sanierung der Außentreppe
- grundhafter Ausbau der Zufahrtsstraße

Auf dem Grundstück am Gemeindehaus wurde die Zufahrt ab der Grundstücksgrenze bis zum Hauseingang neugestaltet sowie Stellplätze für PKW's geschaffen.
Die Zufahrt wurde auf einer Breite von 3,0m grundhaft ausgebaut und mit Verbundpflaster befestigt.
Die Stellplätze wurden an der östlichen Gebäudeseite auf der Grünfläche angelegt, wobei der vorhandene Carport in die Gestaltung intigriert wurde. Insgesamt wurden vier Stellplätze geschaffen. Die Parkstände und die Fahrgasse dazwischen erhielten eine ungebundene Befestigung aus sandgeschlämmter Schotterdecke.
Der Weg entlang der Vorderfront des Gebäudes sowie zum Hintereingang wurde auf einer Breite von 1,0m mit Betonpflaster befestigt.
Im Rahmen des Ausbaus der Zufahrt war es erforderlich, die bereits vorhandenen Stützwände durch einen Neubau zu ersetzen. Diese wurde aus Fertigteil-Winkelstützwandelemente errichtet, deren Gründung auf Ortbetonfundamenten erfolgte.

Stützwände:           Länge:                             ca. 19,0m
                            Höhe:                              0,8m bis 2,50m
Verkehrswege:        Länge der Ausbaustrecke:    40,00m
                            Querschnitt/Regelbreite:      3,00m

Leistungen:
Entwurfs-, Genehmigungs- und Ausführungs-
planung
Ausschreibung und Vergabe von Bauleistungen
Bauüberwachung