DE Kaulsdorf - Edelhof

Dorferneuerung

Ver- und Entsorgung, Straßenbau

2017
Die Gemeinde Kaulsdorf ließ im Rahmen der Dorferneuerung die Anliegerstraße "Edelhof" einschließlich der öffentlichen Randbereiche bis zu den Grundstücken grundhaft auszubauen.

Länge der Ausbaustrecke:  400m

Querschnitt/Breite:
Fahrbahn Asphalt: 3,50m
Gesamtbreite:       6,00 bis max. 10,0m

Zur Abwasserableitung aus dem Einzugsgebiet des Edelhofes wurde ein Trennsystem aufgebaut.
Die Anbindung der Kanäle an den weiterführenden Bestand erfolgt im Bereich des Torhauses.

Vor Durchführung des Grabenaushubes im Bereich des Torhauses mussten hier die Fundamente beiderseits der Tordurchfahrt abschnittsweise unterfangen werden.
Im Zuge der Realisierung der Gesamtbaumaßnahme der Anbindung des Straßenzuges "Edelhof" wurde die Trinkwasserversorgungsleitung einschließlich der Hausanschlüsse ebenfalls neu errichtet.

Die Zufahrt aus Richtung "Saalfelder Straße" (Verbindung zwischen B85 und L1106 Könitzer Straße) war wegen der Durchfahrt des Torhauses nur beschränkt und mit kleiner Technik möglich. Es war zusätzlich der Bau einer Umleitungsstrecke notwendig.

Parameter der Umleitungsstrecke:
Länge:             ca. 700m
Ausbaubreite:   3,00 bis 3,50m

Leistungen:
Entwurfs-, Genehmigungs- und Ausführungs-
planung
Ausschreibung und Vergabe von Bauleistungen
Bauüberwachung