Neubau "Ernst-Thälmann-Straße"

Probstzella

Ver- und Entsorgung, Straßenbau

2018
Im Plangebiet der Lehestener Straße ist bereits die Ortsentwässerung im Trennsystem realisiert.
Im Kreuzungsbereich Lehestener Straße / Ernst-Thälmann-Straße erfolgt die Anbindung eines Schmutz- und eines Regenwasserkanals für die Ernst-Thälmann-Straße. Die Trassierung erfolgt im Straßenbereich und endet mit der befestigten Asphaltstraße.

SW-Leitungen:     235m
RW-Leitungen:     260m
TW-Leitungen:     95m
Hausanschlüsse:   3 Stück

Da die Ernst-Thälmann-Straße nicht durch die Gemeinde ausgebaut wurde, musste die Fahrbahnbefestigung auf den Rohrgräben der Ortsentwässerung und Trinkwasserversorgung wiederhergestellt werden.

Vorgesehener Aufbau zur Wiederherstellung
10 cm Asphalttragdeckschicht
10 cm Profilierung FS-Schicht
30cm Frostschutzschicht
Untergrundverdichtung

Fläche= 1.200 m²

Leistungen:
Entwurfs-, Genehmigungs- und Ausführungs-
planung einschl. Statik
Ausschreibung und Vergabe von Bauleistungen
Bauüberwachung